Butterfly Trainer in action

01
Apr
2016

david jannek

Ehrenamtsaward für David Jannek!

Bericht zu den KSB Ehrenamtsawards 2015

Am Donnerstag, den 17.03.2016 fand in den Bürgerstuben des Schützenhauses in Werder (Havel) die alljährliche Verleihung der Ehrenamtsawards des Kreissportbundes Potsdam-Mittelmark e.V. statt. In insgesamt sechs Kategorien wurden hierbei je drei Personen durch den KSB ausgewählt und auf der Ehrenamtsveranstaltung ausgezeichnet.

Für die Kategorie „Trainer (männlich)“ hatte auch der Vorstand der SG Geltow eine Bewerbung eingereicht. Hierbei handelte es sich um unseren Nachwuchstrainer David Jannek aus der Tischtennis-Abteilung. 2011 hatte David die Leitung des TT-Nachwuchses in Geltow übernommen. Aus der ehemals starken Nachwuchsarbeit waren zu diesem Zeitpunkt noch ganze vier Spieler übrig geblieben.

Mit der Etablierung mehrerer Schul-AG’s, der Reaktivierung ehemaliger Trainer und dem Aufbau eines attraktiven Tischtennistrainings im Verein wuchs auch die Nachwuchsabteilung wieder. Mit der Einführung mehrerer interner sowie einer vereinsübergreifenden Trainingsgruppen, der Durchführung eines regelmäßigen Sommertrainingslagers und der Nominierung der ersten Nachwuchsspieler zum Landeskader der Tischtennisverbandes Brandenburg ließ auch die leistungssportliche Komponente nicht lange auf sich warten.

Für das Training der mittlerweile 30 Nachwuchsspieler steht David unter der Woche vier Mal in der Halle. Hinzu kommen die regelmäßige Betreuung von Turnieren und Punktspielen am Wochenende. Mit der Nominierung der SG Geltow zum Verbandsstützpunkt ist er seit Beginn des Jahres außerdem offizieller Verbandsstützpunkttrainer. Das aktuell wichtigste Projekt unter seiner Federführung ist die Weiterentwicklung des Verbandsstützpunktes Geltow zum Landesstützpunkt. Hierzu organisiert er regelmäßige Informationsveranstaltungen, um die verantwortlichen Trainer der umliegenden Vereine zum gemeinsamen Diskurs an einen Tisch zu holen.

All dies waren Gründe für uns als Vereinsvorstand, für David eine Bewerbung bei den KSB Ehrenamtsawards einzureichen und ihm so über den Verein hinaus für sein Engagement zu ehren. Dass er dann auch für die Auszeichnung des KSB nominiert wurde, zeigt, dass seine Leistungen auch von Außenstehenden als überdurchschnittlich für ein Ehrenamt betrachtet werden.
Als ich David über seine Nominierung und die Einladung zur Awardverleihung in Kenntnis setzte, war dieser sichtlich überrascht und freute sich über die tolle Geste des Vorstandes. Auf der Veranstaltung betonte er mir gegenüber dann noch einmal, dass die Arbeit der vergangenen Jahre die Handschrift des gesamten Geltower Trainerteams trage und dass er allein nicht annähernd Vergleichbares hätte aufbauen können. Namentlich nannte er hierbei unsere Sportfreunde Markus Fechner, René Wuttke, Thomas Jannek, Jens Ruland und Janik Meder. In den ersten Jahren hätten darüber auch Falco Dost (jetzt Einheit Potsdam) und Jan Mundt ihr Engagement mit in das Projekt fließen lassen.

Hiermit möchten wir uns als Vereinsvorstand noch einmal ausdrücklich bei David für seinen Tatendrang und die damit einhergehenden Leistungen im Nachwuchsbereich der SG Geltow bedanken! Wir sind stolz, so einen Trainer in unserer Reihen zu wissen und sichern ihm weiterhin unsere volle Unterstützung bei den nächsten, großen Projekten der kommenden Jahre zu!

Back to top^